Heldenrollen diverser Couleurs

4. Oktober 2002, 18:25
posten

Antonio Banderas als Pancho Villa, Val Kilmer als John Holmes, Brad Pitt als Achilles

Mexiko-Stadt/Los Angeles - Der spanische Schauspieler Antonio Banderas wird in seinem neuen Film den Revolutionär Pancho Villa spielen. Die Dreharbeiten sollen am 7. Oktober in der mexikanischen Ortschaft Guanajuata beginnen. Banderas, der im Musicalstreifen "Evita" an der Seite von Madonna bereits als Volksheld Che Guevara zu sehen war, übernimmt darin die Rolle eines Revolutionärs, der fast selbst ein Schauspieler geworden wäre.

Das Drehbuch beruht auf einer wahren Begebenheit. In "And Starring Pancho Villa as Himself" bemüht sich Villa während der mexikanischen Revolution von 1910 bis 1917, Geld aufzutreiben und verkauft die Filmrechte an sich selbst an die amerikanische Filmindustrie. Eine US-Filmcrew drehte während der Schlachten den Stummfilm "Das Leben von Pancho Villa". Regie führt Bruce Beresford, der schon "Miss Daisy und ihr Chauffeur" verfilmte.

Achillesfersen

Paul Thomas Andersons "Boogie Nights" mit seinem Haupthelden Dirk Diggler war noch als Anlehnung aufgetreten, nun soll es einen deklarierten Film über den Siebziger-Jahre-Pornostar John Holmes geben: Der mit dem Actionfilm "Top Gun" bekannt gewordene US-Schauspieler Val Kilmer werde die Hauptrolle spielen, berichtete "Daily Variety" am Mittwoch. Der bisexuelle Holmes hatte mehr als 2.000 Filmeauftritte, bis er 1988 im Alter von 43 Jahren an Aids . In dem neuen Film "Wonderland" wird es den Angaben zufolge vor allem um seine angebliche Verwicklung in einen vierfachen Mord gehen. Neben Kilmer soll unter anderem auch Lisa Kudrow aus der Fernseh-Kultserie "Friends" vor der Kamera stehen.

Für eine seiner nächsten Filmrollen wird Hollywoodstar Brad Pitt in dem Film "Troja" den Helden Achill verkörpern. Der Streifen über den Krieger, der durch ein Bad im Styx bis auf die Ferse unverwundbar geworden war, soll ab Anfang kommenden Jahres gedreht werden. Regisseur ist der Deutsche Wolfgang Petersen. Er machte unter anderem den Actionfilm "Air Force One" und den Thriller "In the Line of Fire" mit Clint Eastwood. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Banderas, bärtig für 'Imagining Argentina'

Share if you care.