Los Angeles: Hunderte Pflegekinder vermisst

3. Oktober 2002, 08:53
posten

Möglicherweise sind sie ihren Pflegefamilien weggelaufen oder wurden entführt

Los Angeles - Hunderte von Pflegekindern unter der Obhut des Fürsorgeamtes im Raum Los Angeles sind nicht mehr auffindbar. Möglicherweise sind sie ihren Pflegefamilien weggelaufen oder wurden von Angehörigen entführt, vermuten die Behörden.

Nach US-Medienberichten vom Mittwoch sind von rund 50.000 Pflegekindern in Los Angeles 488 spurlos verschwunden. Stadtpolitiker bezeichneten diese Zahlen als "schockierend". Sie zeigten, dass das Pflegekinder-Programm große Mängel aufweise.

Dem Fürsorgeamt gelang es, weitere 64 Kinder, die zunächst für vermisst erklärt wurden, zu finden. Acht dieser Kinder waren nach ihrem Verschwinden bei Unfällen oder auf kriminelle Weise ums Leben gekommen. Die Sozialbehörde verwies auf die Überlastung der Sozialarbeiter, versprach aber weitere Maßnahmen, die vermissten Kinder zu finden. (APA/dpa)

Share if you care.