Memorabilia für Dylanologen

2. Oktober 2002, 15:58
posten

61-jähriger Drummer vertreibt unveröffentlichte Filmaufnahmen von legendärer Bob Dylan-Tour über Internet

New York/Frankfurt - Mehr als 30 Jahre hat Mickey Jones seine Schmalfilm-Aufzeichnungen von Bob Dylans legendärer 66er-Tour in der Garage ruhen lassen.

Nun hat der inzwischen 61-jährige Schlagzeuger das Material zu einem Film zusammengeschnitten und vertreibt diesen im DVD- und Videoformat direkt über seine Webseite 1966tourhomemovies.com.

Das Besondere: Jones' Kamera fing das Buhen, das langsame Klatschen und Stampfen, das Dylan und Band von Hawaii bis London begleitete, aus allernächster Nähe ein.

In Manchester schrie ein Fan "Judas", weil Dylan sich vom akustischen Folk zum elektrisch verstärkten Rock hingewendet hatte. Die Band antwortete mit einer harten Version von "Like A Rolling Stone", vorangetrieben von Jones wütenden Schlagzeug-Attacken. Neben Konzertaufnahmen zeigt der Film Dylan und seine Band - die später The Band wurde - in Hotels, Taxen und Bussen und auf Spaziergängen in europäischen Großstädten. (APA/AP)

  • Still aus Mickey Jones' "Home Movies"
    foto: mickey jones

    Still aus Mickey Jones' "Home Movies"

Share if you care.