Flughafen Salzburg: Umfangreiches Investitionspaket

2. Oktober 2002, 14:54
posten

25 Millionen Euro für Sicherheit und Komfort - Neuer Terminal und Computer Check-in

Salzburg - 25 Mill. Euro werden am Salzburger Flughafen in Sicherheit und Komfort investiert. Das teilte heute, Mittwoch, Roland Hermann, Geschäftsführer der Salzburg Airport Services, im Rahmen der Generalversammlung der Europäischen Regional-Fluglinien (ERA), die vom 1. bis 3. Oktober in Salzburg stattfindet, mit. Errichtet werden ein zusätzlicher Terminal, eine Halle im Innen- und ein Lagerraum im Außenbereich des Flughafens. Die Bauzeit beträgt etwa vier Jahre (2002 bis 2005).

Laut Hermann soll der neue Abfertigungsbereich, Terminal 2, Jahreszeiten bedingt geöffnet sein und Besucherspitzen von bis zu 20.000 Fluggästen am Tag auffangen. Die 16 bis 20 Schalter im Terminal 2 würden eine rasche Abwicklung des zukünftigen Computer Check-ins garantieren. Dieser dauere mit durchschnittlich 75 Sekunden zwar länger als der herkömmliche Check-in (45 Sekunden), sei aber wesentlich sicherer, berichtete Hermann.

Für die Passagiere bedeute das neue System keine Nachteile beim Einchecken, so der Geschäftsführer. Der Vorgang würde zwar etwas länger dauern, dafür biete der Terminal aber mehr Raum und Komfort. Vor allem Sicherheit bringe der erweiterte "Hold Baggage Screening (HBS)"-Bereich gleich neben Terminal 2, der das Durchleuchten von 100 Prozent der Gepäckstücke ermöglichen werde, meinte Hermann.

Das 25 Millionen-Projekt soll in den nächsten vier Jahren realisiert werden, teilte Hermann mit. Ein vereinfachtes Computersystem würde schon ab Jänner 2003 verfügbar sein, womit man auch den neuen Sicherheitsbestimmungen in der EU gerecht würde. Mit der Fertigstellung aller neuen Einrichtungen könne erst Ende 2005 gerechnet werden.

Salzburg Airport war im Vorjahr mit 1,3 Millionen Fluggästen die Nummer Eins unter Österreichs Flughäfen - ausgenommen Wien-Schwechat. Trotz der Ereignisse am 11. September 2001 ging die Zahl der Gäste nicht zurück und in der ersten Jahreshälfte 2002 ließe sich ein Passagierzuwachs von sechs Prozent verzeichnen, so Hermann. Insgesamt gingen mehr als 600.000 Passagiere in den letzten sechs Monaten am Flughafen ein und aus. (APA)

Share if you care.