Ungewöhnliche Grillenplage auf Mallorca

2. Oktober 2002, 15:58
posten

Invasion wird auf den besonders milden und regenreichen Sommer zurückgeführt

Palma de Mallorca - Die spanische Ferieninsel Mallorca wird von einer ungewöhnlichen Grillenplage heimgesucht. Fast die Hälfte der Insel sei davon betroffen, berichtete die Zeitung "Ultima Hora" am Mittwoch.

Die Plage habe Anfang des Sommers in einzelnen Orten begonnen und sich seitdem immer weiter ausgebreitet. Die Behörden seien ratlos. Einzelne Familien hätten mehr als 100 Insekten in ihren Wohnungen gehabt. Mancherorts seien die Bürgersteige voller Grillen.

"Eine solche Insektenplage haben wir seit mehr als 20 Jahren nicht mehr gehabt", sagte der Dorfbürgermeister von Ses Salines, Joan Burguera. Die Grilleninvasion wird auf den ungewöhnlich milden und regenreichen Sommer zurückgeführt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.