Israel: Polizei bringt Bombe an Tankstelle kontrolliert zur Explosion

2. Oktober 2002, 08:03
4 Postings

Soldaten entdeckten Sprengsatz zufällig

Jerusalem - Die israelische Polizei hat am Mittwoch eine Bombe an einer Tankstelle kontrolliert zur Explosion gebracht, die von mutmaßlichen palästinensischen Extremisten gelegt wurde. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hätte der Sprengsatz in der nordisraelischen Stadt Afula großen Schaden anrichten können, falls er wie geplant detoniert wäre.

Zwei Soldaten hätten die neben einer Zapfsäule in einer Handtasche versteckte Bombe zufällig beim Tanken entdeckt. Sie sei dort offenbar von Extremisten aus dem nahe gelegenen Jenin platziert worden, die schon mehrfach Anschläge in Afula verübt hätten, sagte Polizeisprecher Menahem Hewer im Armeerundfunk. (APA)

Share if you care.