Mittwoch: Kollaps

1. Oktober 2002, 21:38
posten

20.15 bis 21.45 | ARD | FILM | D 2002, Rolf Schübel

Das Psychogramm eines Journalisten während einer Recherchereise in ein vorderasiatisches Kriegsgebiet: Konrad Lange arbeitet an einem Bericht über Kriegswaisen.

Trotz Warnungen bringt der karrierebewusste Journalist ein kurdisches Geschwisterpaar zu dessen zerstörtem Elternhaus.

Der Bub wird von einem Heckenschützen getroffen. Fortan plagen den Medienmann schwere Gewissensbisse.

Sebastian Koch ("Die Manns") stellt die Hauptrolle, Medienkritik mit einem gerüttelt Maß an Pathos.

Share if you care.