Beschwerde über Omas Küche

1. Oktober 2002, 20:15
posten

Vierjähriger Bub rief den Polizeinotruf

Linz - Der Polizist am Notruftelefon in Linz staunte: Dienstag rief ein kleiner Bub an und beschwerte sich über seine Oma, die mit ihm schimpfe, weil er ihr Essen nicht aß. Der Beamte redete dem Vierjährigen zu, sich die Sache zu überlegen, vielleicht sei Omas Mahlzeit gar nicht so schlecht, er solle zumindest kosten. Der "Vermittlungsversuch" gelang, der kleine Bub stimmte zu und legte auf. "Es war ein Fall von Bürgerservice", urteilte ein Polizeisprecher.

Was nach dem Anruf jedoch in der Wohnung der vermutlich nicht "amüsierten" Oma geschah, ist nicht überliefert. Ebenso blieb im Dunkeln, was die gute Frau tatsächlich gekocht hatte. (DERSTANDARD, Printausgabe, 2.10.2002, APA)

Share if you care.