Elektronische Protoypen

1. Oktober 2002, 19:35
1 Posting

Minimal-Techno-Extremisten und weiteres Hörenswertes im Wärmekraftwerk Theiß bei Krems am Samstag

In der Turbinenhalle eines Kraftwerks muss schon ordentlich geklotzt werden, um gegen das Panorama desselben anstinken zu können. Rund um den österreichischen Soundkünstler Franz Pomassl findet am Samstag allerdings mit Prototype ein elektronisches Musikfestival weit draußen vor den Toren Wiens statt, das sich angesichts des Line-ups tatsächlich sehen lassen kann. Im Wärmekraftwerk Theiß nahe bei Krems mit am Start:

Die finnischen Minimal-Techno-Extremisten von Pan Sonic, Mira Calix, Pomassl höchstselbst sowie der seit Jahren heftig diskutierte US-Transgender-Elektroniker Terre Thaemlitz, der zuletzt mit einer Piano-Ambient-Neudeutung von Songs der New-Wave-Elektroniker Tubeway Army (Are Friends Electric?) für Aufsehen sorgte. Nähere Infos - inklusive Shuttleservice zurück nach Wien - unter redaktionsbuero.at. (schach / DER STANDARD, Printausgabe, 2.10.2002)

Kraftwerk
Theiß,
5. 10., ab 16.00

Link

redaktionsbuero.at
  • Artikelbild
    foto: redaktionsbuero.at
Share if you care.