iPod in Frankreich illegal

1. Oktober 2002, 15:33
3 Postings

MP3-Player von Apple ist zu laut – Update soll kommen – Aus den Regalen genommen

Der Computerhersteller Apple hat seinen MP3-Player iPod in Frankreich aus dem Verkauf genommen. Hintergrund ist ein französisches Gesetz von dem der Konzern erst vor kurzem erfahren haben will, und das Geräte, die eine Lautstärke von mehr als 100 dB erzeugen verbietet, darunter fällt der iPod aber.

Schnelles Update

Apple will nun innerhalb der nächsten 15 Tage ein Update zur Verfügung stellen, damit der Verkauf wieder weiter gehen kann. Für aktuelle BesitzerInnen soll es dieses Update kostenlos zum Download von der Webseite des Unternehmens geben. Betroffen von der Problematik sind alle erhältlichen iPod-Modelle, momentan erhältlich sind Ausführungen mit 5, 10 und 20 GByte. (red)

Link

Apple

Share if you care.