Spanien ruft zum Boykott der Miss-World-Wahl in Nigeria auf

1. Oktober 2002, 13:24
posten

Wegen geplanter Steinigung einer Frau

Aus Protest gegen die geplante Steinigung einer Frau in Nigeria hat das spanische Parlament zum Boykott der anstehenden Wahl der "Miss World" in dem westafrikanischen Land aufgerufen. Der Ausschuss für Frauenrechte appellierte am Dienstag in Madrid vor allem an die spanische Kandidatin Lola Alcocer, sich die Teilnehmerinnen aus anderen Ländern zum Vorbild zu nehmen und dem Wettbewerb fernzubleiben. In Nigeria würden die Menschenrechte missachtet und Frauen wegen Ehebruchs zum Tode verurteilt.

Am Dienstag beschloss auch die Kandidatin aus Dänemark, sich dem Boykott ihrer Kolleginnen aus Frankreich, Belgien und Schweiz anzuschließen. Die Schönheitskönigin von Sevilla will aber trotz aller Boykottaufrufe als Repräsentantin Spaniens an der Miss-World- Wahl am 30. November teilnehmen. Die Boykottaktion richtet sich vor allem gegen die von einem islamischen Gericht angeordnete Steinigung der 31-jährigen Nigerianerin Amina Lawal. (APA)

Share if you care.