Schärding: Mann von Zug erfasst und getötet

1. Oktober 2002, 13:43
posten

Opfer war zu Fuß auf Bahngleisen unterwegs

Linz - Von einem Zug erfasst und getötet wurde am Montag-Abend ein bisher noch nicht identifizierter Mann im oberösterreichischen Bezirk Schärding. Wie die oberösterreichische Sicherheitsdirektion mitteilte, ging der Mann gegen 22:00 Uhr im Gemeindegebiet von St. Florian/Inn in Richtung Schärding über die Gleise der Bahnstrecke Otterbach, als ihn ein aus Richtung Andorf kommender Schnellzug erfasste und in den sofortigen Tod riss. Nähere Details waren vorerst nicht bekannt. (APA)
Share if you care.