Wer wird Pop-Queen?

30. September 2002, 23:53
posten

Pink, Shakira und Kylie Minogue sind die großen Favoritinnen bei MTV-Preisen

Barcelona/Hamburg - US-Rock-Göre Pink, Latino-Star Shakira und Pop-Diva Kylie Minogue konkurrieren bei den diesjährigen europäischen MTV-Preisen um die Krone der Pop-Königin. Sie sind jeweils in vier der 15 internationalen Kategorien nominiert, wie der Musiksender am Montag mitteilte. Mit Britney Spears und Jennifer Lopez wetteifern sie direkt um die Auszeichnung als beste Künstlerin. Außerdem sind sie als beste Pop Acts nominiert. Auf vier Nominierungen kommen auch die irische Rockgruppe U2, Skandal-Rapper Eminem und Herzensbrecher Enrique Iglesias. Die Publikumspreise werden am 14. November in Barcelona vergeben.

Die Live-Show in Barcelona wird in diesem Jahr vom erfolgreichen Rapper und HipHop-Produzenten Sean "P. Diddy" Combs moderiert. Er selbst ist für eine Auszeichnung in der Kategorie bester HipHop Act nominiert. Die Preisträger werden von den MTV-Zuschauern per Internetwahl bestimmt. Es ist das neunte Mal, dass der Sender seine MTV Europe Music Awards vergibt; im August hatte der Musiksender seine Hauptpreise in den USA verliehen. (APA/dpa)

Link

MTV.de

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei den amerikanischen MTV Video Music Awards durfte Pink schon mit Trophäe posieren. Aber wie sieht's bei den europäischen Awards aus?

Share if you care.