kein Titel

1. Oktober 2002, 13:32
posten

Ab 3. Oktober kann mensch auch in Österreich die seltene Gelegenheit wahrnehmen, einen unpeinlichen FußballerInnenfilm zu genießen. In "Kick It Like Beckham" ("Bend It Like Beckham") verhandelt Regisseurin Gurinder Chadha "harte Themen" wie Rassismus, kulturelle und religiöse Differenz, Geschlechterrollen und Generationskonflikte, die sich an der Fußball-Liebe der jugendlichen Hauptfigur konkretisieren. Und das ohne jemals bemüht zu wirken. In Großbritannien ein absoluter Kassenschlager.

"Die 18jährige Jess ist ein absoluter Fußball-Fan. Ihr großes Idol heißt David Beckham. Und in ihren Träumen sieht sie sich bereits mit dem britischen Nationalspieler gemeinsam auf dem Rasen. Bei ihren indischen Eltern, einer gläubigen Einwanderer-Familie, kommt dieses männliche Hobby der selbstbewussten Tochter ganz und gar nicht gut an... ."

(>>>> Die vollständige Kritik von programmkino.de)

Hier finden Sie die Liste der Kinos, in denen der Film anläuft.

Share if you care.