SAP hält an Prognosen fest

30. September 2002, 14:55
2 Postings
Walldorf - Der deutsche Softwareriese SAP hat seine Umsatz- und Ergebnisprognosen für 2002 bekräftigt. An den bisherigen Planungen habe sich nichts geändert, betonte Konzernsprecher Herbert Heitmann am Montag. SAP rechnet demnach weiterhin mit einer Steigerung der operativen Marge um einen Prozentpunkt auf 21 Prozent und einem Umsatzplus von 5 bis 10 Prozent. Sollte SAP seine Schätzungen ändern, würde der Kapitalmarkt zeitnah informiert, versicherte Heitmann. Er reagierte damit auf anhaltende Spekulationen über eine bevor stehende Umsatz- bzw. Gewinnwarnung. Die SAP-Aktie notiert aktuell bei 45,00 Euro, ein Minus von 4,4 Prozent. zwischenzeitlich war der Kurs auf 44,60 Euro gefallen. (APA/vwd)
Link

SAP

Share if you care.