Mehr als 120.000 Besucher am ersten Wochenende des Pariser Autosalons

30. September 2002, 08:34
posten

Weitere Weltpremieren sollen bis 13. Oktober noch zahlreiche Autofans zu weltgrößter Publikumsmesse der Branche locken

Paris - Der internationale Autosalon in Paris zog am ersten Wochenende mehr als 120.000 Besucher an. Dies seien etwa ebenso viel wie bei der vorangegangenen Messe vor zwei Jahren, teilten die Veranstalter am Sonntagabend mit. Mehr als 50 Weltpremieren sollen bis zum 13. Oktober weitere zahlreiche Autofans anlocken.

Der Pariser Autosalon findet im zweijährigen Turnus statt und stieg mit zuletzt mehr als 1,4 Millionen Besucher zur weltgrößten Publikumsmesse der Branche auf. Stark vertreten sind die deutschen Hersteller. Auf großes Interesse stießen insbesondere auch die neuen Geländewagen Porsche Cayenne und Volkswagen Touareg sowie der Roadster Z4 von BMW und das neue Spitzenmodell A8 der VW-Tochter Audi.(APA/dpa)

Share if you care.