Japans Premier Koizumi besetzt drei Ministerposten neu

30. September 2002, 09:43
5 Postings

Umstrittener Staatsminister für die Finanzaufsicht verliert seinen Posten

Tokio - Der japanische Ministerpräsident Junichiro Koizumi hat drei Ministerposten in seinem Kabinett neu besetzt. Ersetzt wurde der bisherige Minister für Finanzaufsicht, Hakuo Yanagisawa, der sich bei der Sanierung des maroden Bankenwesens offen gegen die restliche Regierung gestellt hatte. Seinen Posten übernimmt der bisherige Minister für Wirtschaft und Haushalt, Heizo Takenaka, wie Koizumi am Montag bekannt gab. Auch Verteidigungsminister Gen Nakatani musste nach Kritik an seinem Umgang mit vertraulichen Informationen gehen. Ihn ersetzt Shigeru Ishiba. Zum neuen Agrarminister wurde Tadamori Oshima ernannt, der für Tsutomu Takebe ins Kabinett kommt. Die Minister der Schlüsselressorts Finanzen und Wirtschaft behielten ihre Posten. Es war die erste Kabinettsumbildung seit Koizumis Amtsantritt im April vergangenen Jahres.(APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der japanische Premier Junichiro Koizumi.

Share if you care.