Pasching - GAK

29. September 2002, 19:09
posten
Georg Zellhofer (Pasching-Trainer): "Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Der GAK hat sich hervorragend auf das Spiel vorbereitet, ist schon Freitag angereist und wollte unbedingt gewinnen. Wir waren nach den zwei Niederlagen zuletzt etwas verunsichert, das hat man gesehen. Bei der Chance von Glieder kurz nach der Pause hatten wir die Möglichkeit zum 1:0, dafür heißt es dann fast im Gegenzug 0:1. Der GAK hatte dann die Möglichkeiten zum zweiten Treffer, aber meine Mannschaft hat Moral gezeigt. Am Schluss war das 1:1 gerecht."

Christian Keglevits (GAK-Coach): "Wir hatten zwei klare Chancen aufs 2:0, darum kann ich nicht zufrieden sein. Der Elfmeter muss nicht sein, wir haben verabsäumt den Ball aus der Gefahrenzone zu befördern, und dann wurde der Strafstoß provoziert. Die Eigenfehler-Quote bei uns ist zu hoch, da müssen wir uns verbessern."

Share if you care.