Zahltag für liquide Kassen

29. September 2002, 19:07
posten

172 Millionen Euro werden umgeschichtet

Wien - Am Dienstag ist Zahltag für die finanziell einigermaßen liquiden Gebietskrankenkassen: Der 1. Oktober ist der Stichtag für die Einzahlungen in den Ausgleichsfonds, der zur Finanzierung der defizitären Träger beitragen soll. Insgesamt sollen 172 Millionen Euro fließen. Überweisen - wenn auch zähneknirschend und mit dem Vorbehalt rechtlicher Schritte - werden auch die Gebietskrankenkassen aus Vorarlberg und Oberösterreich, welche die Regelung massiv kritisiert hatten. Daneben müssen auch Salzburg und Niederösterreich in den Solidartopf einzahlen. Weitere Beiträge sind der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft sowie der Versicherungsanstalt des österreichischen Bergbaus vorgeschrieben. Ende 2003 werden dann noch die Versicherungsanstalt der Eisenbahnen und die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter mit insgesamt 43 Millionen Euro zur Kasse gebeten. Zurückzuzahlen sind die Darlehen in den Jahren 2005 bis 2009. (DER STANDARD, Printausgabe, 30.9.2002)
Share if you care.