Mit-Verantwortlicher für Völkermord in Ruanda festgenommen

29. September 2002, 12:03
posten

Ex-Gouverneur von Kigali kommt vor UN-Tribunal

Kinshasa - Einer der mutmaßlichen Hauptverantwortlichen für die Massaker während des ruandischen Bürgerkriegs 1994 ist im Kongo festgenommen worden. Der frühere Gouverneur von Kigali, Tharcisse Renzaho, wurde am Sonntagmorgen in Kinshasa verhaftet und anschließend zum UN-Kriegsverbrechertribunal für Ruanda nach Arusha in Tansania ausgeflogen, wie ein Justizmitarbeiter sagte. Er soll dort bis zu seinem Prozess in Untersuchungshaft bleiben.

Die Anklage wirft Renzaho Beteiligung am Völkermord vor. Der Armee-Oberst war von April bis Juli 1994 Gouverneur der ruandischen Hauptstadt Kigali. In dieser Zeit töteten Angehörige der Bevölkerungsgruppe der Hutu nach einem Untersuchungsbericht der Vereinten Nationen systematisch zwischen 500.000 und 800.000 Menschen, überwiegend Angehörige des Tutsi-Volksstammes. (APA/AFP)

Share if you care.