Zehn Tote bei Bombenanschlägen in Bangladesh

29. September 2002, 15:33
posten

Ziele waren Fußballstadion und Kino - Hintergründe unklar

Dhaka - Bei zwei Bombenanschlägen sind in der Stadt Satkhira im Süden von Bangladesh zehn Menschen getötet und mehr als 100 verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, waren ein Kino und ein Fußballstadium, in dem eine Zirkusveranstaltung statt fand, Ziele der Attentate. Bisher habe sich niemand zu den Anschlägen vom Samstag bekannt. Zur Zeit der Explosionen seien Tausende von Menschen, darunter viele Frauen und Kinder, bei einem Volksfest in Satkhira gewesen. (APA/dpa)
Share if you care.