Bregenz - Ried

28. September 2002, 18:37
posten
Roland Kornexl (Interimstrainer Bregenz): "Sensationell, wie die Mannschaft nach den Strapazen der vergangenen Woche die schwierigen Tage verkraftet hat. Mit war klar, dass in der zweiten Hälfte ein Rückfall kommt. Mit dem Remis bin ich nicht zufrieden, aber wir müssen damit leben."

Gerhard Schweitzer (Ried-Trainer): "Ich habe sofort gemerkt, dass heute alles schief geht. Es war kein Biss da, die Spieler sind nicht in die Zweikämpfe gegangen und dann hat Ried immer Probleme, weil die Mannschaft genau davon lebt. In der Pause bin ich konstruktiv laut geworden, in der zweiten Hälfte ist es dann besser gelaufen." (APA)

Share if you care.