Kärntner Zeitungskolporteur stürzte mit dem Auto 100 Meter tief ab

28. September 2002, 16:33
posten

Er erlag bereits dem Herzinfarkt, den er am Steuer erlitten hatte

Klagenfurt - Tödlich endete Samstag früh ein Verkehrsunfall in Diex (Bezirk Völkermarkt). Ein Zeitungsausträger stürzte mit seinem Auto 100 Meter tief in einen Graben.

Der 54 Jahre alte Mann aus Haimburg erlitt nach Angaben der Gendarmerie während der Fahrt in der Nähe von Diex einen Herzinfarkt. Er kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und schlitterte über eine Wiese. Danach konnte er das Auto noch einmal kurz auf die Straße lenken, geriet aber neuerlich über den Straßenrand und stürzte 100 Meter tief in einen Graben.

Ein Bauer bemerkte etwas später das Autowrack und verständigte die Gendarmerie. Der zugezogene Arzt stellte fest, dass der Kolporteur an dem Herzinfarkt gestorben ist und nicht an den Verletzungen, die er sich beim Absturz mit dem Auto zugezogen hatte. (APA)

Share if you care.