Irak lehnt von USA betriebene neue UNO-Resolution ab

28. September 2002, 13:25
2 Postings

Aber Sabri sichert erneut Zusammenarbeit bei UNO-Waffenkontrollen zu

Bagdad- Der Irak lehnt eine neue, von den USA betriebene UNO-Resolution. Iraks Vize-Präsident Taha Yassin Ramadan sagte am Samstag in Bagdad zu Journalisten, Irak werde keine neuen Bedingungen, die die USA stellen wollten, akzeptieren. Indessen hat der irakische Außenminister Naji Sabri erneut die volle Zusammenarbeit seines Landes bei UNO-Waffeninspektionen versprochen.

Ramadan sagte: "Die Position zu den Waffeninspektoren ist entschieden worden, und jedes zusätzliche Verfahren, das auf die Verletzung Iraks zielt, wird nicht akzeptiert." Nach dem in New York bekannt gewordenen Resolutionsentwurf der USA werden Irak enge Fristen gesetzt, den Abrüstungsforderungen nachzukommen. Zugleich wird bei Nichterfüllung mit militärischer Gewalt gedroht. Die USA bemühen sich derzeit um eine Mehrheit im UNO-Sicherheitsrat.

Der Irak sei bereit, "alle ausreichenden Erleichterungen" zu stellen, damit die Inspektoren ihre Mission "im Rahmen der UN-Resolutionen" erfüllen können, hieß es in einer am Samstag in Bagdad veröffentlichten Erklärung. Sabri habe das am Freitag den drei in den Irak gereisten US-Abgeordneten zugesagt. Der Minister habe zudem erneut versichert, dass sein Land nicht über Massenvernichtungswaffen verfüge. Die US-Abgeordneten hätten betont, sie wollten sich für Sicherheit und Frieden einsetzen und sich darum bemühen, einen Krieg zu verhindern. Sabri wurde im Laufe des Tages im Iran erwartet. Sein Besuch fällt mit der Ankunft des kuwaitischen Verteidigungsministers Scheich Jaber Mubarak el Sabah in Teheran zusammen.

Die drei demokratischen US-Parlamentarier David Bonior, Michael Thompson und Jil McDermott waren am Freitag in Bagdad eingetroffen. Nach Auskunft ihrer Pressedienste wollten sie sich über die Folgen eines präventiven US-Angriffs auf den Irak und seine Auswirkungen auf die nationale Sicherheit in den USA informieren. Sie wollten am Samstag auch mit dem irakischen Vize-Ministerpräsidenten Tarek Aziz zusammentreffen. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Vizepräsident Taha Yassin Ramadan

Share if you care.