Duisenberg bei Ankunft von US-Polizisten gefilzt

28. September 2002, 11:14
posten

Chef der Europäischen Zentralbank nicht prominent genug ...

Washington - Der Chef der Europäischen Zentralbank, Wim Duisenberg, hat beim Treffen der G-7-Finanzminister und Notenbankchefs in Washington Bekanntschaft mit eifrigen Ordnungshütern gemacht: US-Polizisten filzten den EZB-Präsidenten bei dessen Ankunft.

Trotz der Demonstrationen von Globalisierungskritikern kam Duisenberg zu Fuß zum Tagungsort Blair House gegenüber dem Weißen Haus. Bei der Kontrolle seiner Personalien stellten die Polizisten fest, dass der großgewachsene Niederländer mit der silbernen Mähne tatsächlich auf der Gästeliste von US-Finanzminister Paul O'Neill stand. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.