Bush will Irak Chance zu freiwilliger Entwaffnung geben

27. September 2002, 22:52
posten

Saddam Hussein kann "seine Waffen abgeben...oder wir werden ihn entwaffnen"

Washington - Angesichts internationaler Appelle zu einem besonnenen Vorgehen in der Irak-Krise hat US-Präsident George W. Bush betont, er wolle dem irakischen Staatschef Saddam Hussein vor einem möglichen Militäreinsatz die Chance zur freiwilligen Entwaffnung geben. "Er kann entweder seine Waffen abgeben und die Vereinten Nationen können handeln, oder die USA werden eine Koalition anführen, um diesen Mann zu entwaffnen", sagte Bush in einer Rede in Denver.

Er sei zu einer friedlichen Lösung bereit, verlange jedoch von Saddam Hussein, dass er seine Zusagen einhalte, erklärte Bush. Am Vortag hatten sich die USA mit Großbritannien auf Grundzüge für den Entwurf einer Irak-Resolution verständigt. Dazu gehört die Drohung mit militärischer Gewalt für den Fall, dass die irakische Regierung nicht auf die Bedingungen der UNO für Waffeninspektionen eingeht. (APA/AP)

Share if you care.