Mattersburg remisiert beim LASK

27. September 2002, 21:19
posten

Nullnummer des Tabellenführer in Linz

Linz - Der SV Mattersburg baute mit dem torlosen Remis in Linz seine Führung in der Ersten Liga auf drei Punkte aus, könnte aber am Samstag Platz eins an Austria Lustenau verlieren, falls die Vorarlberger am Samstag Bad Bleiberg mit drei Toren Differenz bezwingen. 2.000 Zuschauer im Linzer Stadion sahen bei freiem Eintritt eine gerechte Punkteteilung. In den ersten 45 Minuten waren Torchancen auf beiden Seiten rar gesät, in der zweiten Hälfte übernahmen die Burgenländer nach der Einwechslung von Reinmayr (58.) und des leicht angeschlagenen Kühbauer (70.) das Kommando. Reinmayr (83.) und Thomas Wagner (85.) ließen im Finish allerdings gute Einschussmöglichkeiten aus. (APA)

  • LASK Linz - SV Mattersburg 0:0
    Linzer Stadion, 2.000 (freier Eintritt), Schörgenhofer.

    Gelbe Karten: Schmid bzw. Köszegi

    Share if you care.