Allein ist's halb so einfach

30. September 2002, 13:37
posten

Das weiß auch das "Business frauen Center" Graz und lädt daher zur Präsentation "Befreundeter Netzwerke"

"Wir wollen, wir wir sie nennen, die "Lebensunternehmerinnen" fördern. Das sind für uns Frauen, die wachsen. Die sich beruflich verändern wollen, an einem Scheidepunkt in ihrer Berufslaufbahn stehen oder sich selbständig machen wollen" erzählt Sabine Volpe-Laussegger, Geschäftsführerin des Business frauen Center Graz. Deshalb werden regelmäßig Veranstaltungen gemeinsam mit anderen Netzwerken angeboten, bei denen sich diese Frauen kennenlernen und Kontakte knüpfen können.

"Auch Netzwerke müssen sich erweitern und mit anderen verbinden. Jede Frau und jedes Netzwerk hat bestimmte Kompetenzen. Die man ja auch kombinieren kann und soll" meint Volpe-Laussegger. Sie selbst führt am Business frauen Center Coachings und Workshops durch, die sie mit ihrer über 10-jährigen Erfahrung spicken kann. "Ich berate viele Frauen, die sich selbständig machen wollen. Sie glauben gar nicht, wieviele Zweifel es da oft gibt. Das sind ja auch ganz schwierige Entscheidungen." Die sich mit dem Wissen und der Erfahrung anderer Frauen sicherlich leichter bewältigen lassen.

Netzwerken zum Quadrat!

Bei den Treffen vorgestellt wurden bereits die Verbindung der Akademikerinnen Österreichs und der Internationale Projektmanagement Club. Diesesmal werden Vertreterinnen der Webwomen, von Feminity und I-feelgood den inhaltlichen Rahmen zwischen Frauen im Internet, Sport, Wellness, Gesundheit und die Geschichte der virtuellen Vernetzung im deutschsprachigen Raum abstecken.

Eingeladen sind alle an den Inhalten und Netzwerken interessierte Frauen, die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

(e_mu)

"Befreundete Netzwerke" - Netzwerken zum Quadrat

Wann: MO, 30.09.02, 19 Uhr
Wo: Schlossberginstitut
Korösistraße 3/1
8010 Graz
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.