Deutsche Universität in Kairo sucht Lehrpersonal

27. September 2002, 12:17
posten

Hochqualifizierte Dozentenstellen in technischen und chemischen Bereichen sind noch offen

Stuttgart - Die German University in Cairo (GUC) http://www.guc.uni-stuttgart.de , an der die Universitäten Ulm und Stuttgart als deutsche Paten-Hochschulen beteiligt sind, wartet noch auf hochqualifiziertes Lehrpersonal. Nach eigenen Angaben sind noch 50 Stellen für das erste Studienjahr frei. Dabei sind Dozenten der Grundlagenfächer wie Mathematik, Physik, Chemie, Biologie oder Informatik und Wirtschaft gesucht. Im Oktober 2003 startet der Lehrbetrieb für die ersten etwa 1.000 arabischen Studierenden.

Förderung

Die GUC ist eine private, von ägyptischen Sponsoren finanzierte Universität in Kairo, die nach deutschem Modell und mit weiteren Ideen aus anderen Ländern entwickelt wird. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützt das Projekt im Rahmen des Programms "Export deutscher Studienangebote", das zur "Zukunftsinitiative Hochschulen" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gehört. Durch diesen Export deutscher Bildungs-Inhalte soll der "Rohstoff Bildung" auch im Ausland gefördert werden, berichtet die Nachrichtenagentur ddp.

Die GUC wird zunächst fünf Studiengänge in Bereichen anbieten, für die in einer Marktstudie vor Ort großer Bedarf festgestellt wurde. Dazu zählen die Studienrichtungen Informationstechnologie, Medientechnologie, Materialwissenschaften, Pharmazie und Biotechnologie sowie Management. Die Unterrichtssprache der Universität ist Englisch. Deutsch steht jedoch ebenfalls auf dem Lehrplan. (pte)

Share if you care.