Magda Bleckmann über:

26. September 2002, 19:09
2 Postings
  • EU-Osterweiterung:
    "Wenn die Benes-Dekrete aufrecht bleiben und es bei Temelín kein Ausstiegsszenio gibt, wird es aus Sicht der FPÖ keine Osterweiterung geben."

  • Veto:
    "Zuerst muss verhandelt werden, vielleicht gibt es einen Kompromiss. Sonst gilt zum Glück noch das Vetorecht. Und diese Stärke gilt es auch einmal auszuspielen. Bleiben Benes-Dekrete und Temelín unverändert, wird es ein Veto geben."

  • Knittelfeld:
    "Niemand hat diese Auswirkungen gewollt. Mich haben die Rücktritte sehr verwundert. Aber diese Dinge sind passiert, keiner ist glücklich darüber, aber jetzt gilt es, in die Zukunft zu schauen."

  • Jörg Haiders Rolle:
    "Jeder muss Verantwortung für seinen Anteil übernehmen."

  • Ihre Positionierung:
    "Die Lager sind nicht wichtig. Für mich gilt dieses Österreich zuerst."

    (DER STANDARD, Printausgabe, 27.9.2002)

Share if you care.