Entspannung im Stahlstreit

26. September 2002, 15:56
posten
Brüssel - Im Stahlstreit zwischen der EU und den USA zeichnet sich eine Entspannung ab. Die EU-Kommission sprach sich dafür aus, die angedrohten Sanktionen gegen US-Produkte vorerst nicht anzuwenden, wie eine Sprecherin von EU-Handelskommissar Pascal Lamy am Donnerstag in Brüssel sagte. "Wir sollten jetzt nicht schießen", sagte Sprecherin Arancha Gonzalez. Ein entsprechendes Vorgehen habe die Kommission den EU-Mitgliedstaaten empfohlen. Entscheiden darüber werden die EU-Außenminister bei einem Treffen am kommenden Montag. (APA/AP)
Share if you care.