Griechische Fluglotsen streiken

26. September 2002, 12:21
posten

Am Freitag Ausfälle möglich

Athen - Im Flugverkehr Griechenlands ist es am Donnerstag zu erheblichen Behinderungen gekommen. Die Fluglotsen legten zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr Ortszeit ihre Arbeit nieder. Nach Angaben der staatlichen griechischen Fluggesellschaft "Olympic Airways" sind zwölf eigene, darunter auch ein internationaler Flug nach Brüssel, ausgefallen.

Für weitere 28 Inlandsflüge wurden die Abflugzeiten verlegt. Bei allen anderen Linien habe es keine Ausfälle, dafür aber zum Teil beträchtliche Verspätungen gegeben, hieß es. Am Freitag wollten die Fluglotsen noch einmal in einen vierstündigen Ausstand treten.

Am Airport der griechischen Hauptstadt kam es zu keinen nennenswerten Problemen mit wartenden Reisenden. Die Fluggesellschaften hatten bereits am Vortag ihre Kunden informiert, berichtete der griechische Rundfunk. Mit Problemen müsse aber auch am Freitag gerechnet werden, da die griechischen Fluglotsen auch an diesem Tag die Arbeit niederlegen wollen. Ihre Gewerkschaft fordert den Angaben zufolge höhere Gehälter. (APA/dpa)

Share if you care.