PSA Peugeot Citroen will bis 2006 deutlich wachsen

26. September 2002, 12:16
posten

Bis zu vier Millionen Fahrzeuge pro Jahr sollen verkauft werden

Paris - Der führende französische Automobilhersteller PSA Peugeot Citroen will seinen Absatz bis 2006 auf 4 Mill. Fahrzeuge pro Jahr steigern. Das kündigte Konzernchef Jean-Martin Folz am Donnerstag auf dem Internationalen Automobilsalon in Paris an. Wachsen wolle der Konzern vor allem in China, Südamerika und Osteuropa. Der europäische Markt dürfte nach seiner Einschätzung im Jahr 2003 auf gleichem Niveau wie 2002 verharren, sagte Folz. Im laufenden Jahr will PSA weltweit 3,25 Mill. Fahrzeugen absetzen.

Folz nannte das Absatzziel von vier Mill. Fahrzeugen "realistisch und vernünftig". Grundlage des Wachstumskurses seien die Zwei-Marken-Strategie sowie Kooperationen mit anderen Herstellern wie Ford und BMW. PSA werde sich weiter auf drei Produkt-Plattformen konzentrieren. In Deutschland will PSA seinen Marktanteil in den kommenden zwei Jahren von 5,4 Prozent auf 6,5 Prozent steigern. Langfristiges Ziel sei ein Anteil von zehn Prozent. (APA/dpa)

Share if you care.