"Eigenbau Browser"

26. September 2002, 13:06
posten

Unzufrieden mit den angebotenen Produkten? - Eine Anleitung für "Heimwerker" findet sich im Netz

Sie sind unzufrieden mit den momentan erhältlichen Browsern? Die angebotenen Produkte können Ihre Bedürfnisse nicht erfüllen? Sie haben Programmierkenntnisse und etwas Zeit? Dann kann Ihnen geholfen werden. Das Mozilla Devcenter hat eine Anleitung bei Oreillynet veröffentlich und hilft Anwender bei der Erstellung ihres eigenen Browsers.

Mozilla und Gecko

Der "Eigenbau Browser" setzt auf die Stärken des Open Source-Browsers Mozilla und dessen Gecko. Gecko ist die Browser Engine der nächsten Generation, so die Entwickler, und unterstützt offene Internet-Standards wie etwa HTML 4.0, CSS 1/2, das W3C Document Object Model, XML 1.0, RDF und JavaScript. Gecko ist der neue Name der unter den Codenamen "Raptor" und "NGLayout" entwickelten Engine - die Namensänderung erfolgte aufgrund eines Rechtsstreits um die "Trademark".(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.