Militäraktion in Jenin

26. September 2002, 08:11
posten

Palästinensischer Bewohner erschossen - 15 Verhaftungen

Jerusalem - Bei einem militärischen Vorstoß in Jenin haben israelische Soldaten einen 50-jährigen Bewohner der Stadt im Westjordanland erschossen.

Nach Angaben seines Sohnes öffnete der Mann am Donnerstag ein Wohnungsfenster, um die Truppenbewegungen zu beobachten. Die israelischen Streitkräfte machten dazu keine Angaben, bestätigten aber eine Militäraktion in Jenin. Bei Razzien in mehreren palästinensischen Städten seien über Nacht 15 Extremisten verhaftet worden, teilten die Streitkräfte mit. (APA/AP)

Share if you care.