Solana von Massenvernichtungswaffen im Irak überzeugt

25. September 2002, 18:52
6 Postings

UNO beharrt auf Waffeninspektoren

Irak hat UNO-Resolution nicht respektiert

Wien - Der EU-Außenbeauftragte Javier Solana ist von der Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak überzeugt. "Ich brauche nicht Tony Blair, um davon überzeugt zu sein, dass der Irak Waffen zur Massenvernichtung besitzt", so Solana am Mittwoch zum Blair-Dossier vor Journalisten in Wien.

Deshalb arbeite der UNO-Sicherheitsrat in diesen Tagen so intensiv, sagte Solana. Er betonte, dass UNO-Waffeninspektoren in den Irak gelangen müssten um die Situation vor Ort zu analysieren.

Der Irak habe die UNO-Resolution nicht respektiert und deshalb müsse der Sicherheitsrat jetzt eine Lösung finden, sagte der EU-Außenbeauftragte. "Ich hoffe, dass der Sicherheitsrat sehr bald zu einer gemeinsamen Position kommt." (APA)

Share if you care.