Intelligenter Wecker lässt seinen Besitzer länger schlafen

26. September 2002, 13:41
posten

Internet-Anbindung ermöglicht Zugriff auf Verkehrsdatenbank - Je nach Verkehrslage variiert Weckzeit

Wissenschaftler der Brunel University in Südengland haben einen intelligenten Wecker entwickelt. Dieser ermöglicht es seinem Besitzer je nach Verkehrslage länger zu schlafen.

Eingebauter Internet-Zugang

Der "denkende" Wecker verfügt über einen integrierten Internet-Zugang und kann über einen normalen Telefon-Anschluss mit dem WWW verbunden werden. Der Wecker erhält relevante Verkehrinformationen - die der User definieren kann - aus dem Internet und errechnet dann die optimale Weckzeit. Die Daten die eingegeben werden müssen um den Dienst zu nutzen, sind etwa Wohnort, Anfahrtswege und gewünschte Ankunftszeit.

Weitere Funktionen geplant

Laut Angaben von Entwickler David Hunt soll der Wecker schon bald über weitere Funktionen verfügen. So sollen neben Verkehrsinformationen, auch alternative Routen vorgeschlagen, Kollegen über mögliche Verspätungen automatisch informiert und Informationen zu Verschiebungen oder Verspätungen bei Bus, Bahn und Flugzeug geliefert werden.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.