Irak lädt UNO-Inspektoren ein

24. September 2002, 18:15
2 Postings

"Sie werden unbeschränkten Zugang haben, wo immer sie hingehen wollen"

Bagdad - Der Irak hat am Dienstag den UNO-Waffeninspektoren freien Zugang zu allen Stätten in Irak zugesagt. "Die UNO-Waffeninspektoren werden unbeschränkten Zugang haben, wo immer sie hingehen wollen", sagte der Berater des irakischen Präsidenten Saddam Hussein, Amir el Saadi, auf einer Pressekonferenz.

Unter dem Druck eines drohenden US-Angriffs hatte der Irak in diesem Monat der bedingungslosen Rückkehr der 1998 abgezogenen UNO-Waffeninspektoren zugestimmt. Sie sollen überprüfen, dass das Land Massenvernichtungswaffen weder besitzt noch produziert. (APA/Reuters)

Share if you care.