Weiterhin auf wackeligen Beinen ...

24. September 2002, 22:20
posten

Die Focus-Werbebilanz für August weist ein Plus von 0,2 Prozent aus

Die Werbekonjunktur bleibt weiterhin auf wackeligen Beinen, resümiert Focus. Nach einem sehr negativen ersten Halbjahr 2002 sieht man einen Silberstreif am Werbehorizont: ein leichtes Plus von 0,2 Prozent im August.

Im Zuge des Hochwassers kann das Plakat kann einen Zuwachs von 38,1 Prozent verbuchen. Focus erklärt dies mit einem Anstieg der sozialen Werbung. In der Sparte TV verzeichnete man ein Plus von 10,6 Prozent (gegenüber dem August des Vorjahres). Für Printmedien weist Focus einen Rückgang der Webeaufwendungen von minus 5,2 Prozent aus. (red)

Link

Die Daten im Detail: focusmr.com

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at
Share if you care.