Auch Paris hat angeblich Hinweise auf Massenvernichtungswaffen im Irak

24. September 2002, 14:48
15 Postings

Präsident Chirac bei ASEM-Gipfel in Kopenhagen: Krieg nicht unvermeidlich

Kopenhagen - Frankreich hat laut Präsident Jacques Chirac "Hinweise" auf die Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak. Die notwendigen Beweise könnten jedoch nur UNO-Waffeninspektoren erbringen, sagte Chirac am Dienstag zum Abschluss des Europa-Asien-Gipfels in Kopenhagen. Frankreich kenne "natürlich" nicht die Beweise, die der britische Premierminister Tony Blair in seinem Irak-Dossier veröffentlicht habe. Chirac bekräftigte, die Vereinten Nationen seien "die einzige Instanz mit Autorität". "Ich glaube nicht, dass der Krieg unvermeidbar ist", fügte er hinzu.(APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.