Burgenland fördert

24. September 2002, 20:21
posten

Jugendkulturpreis ausgeschrieben

Eisenstadt - Mit einem Wettbewerb will das Burgenland auch in diesem Jahr junge Künstler fördern: Im Rahmen des Jugendkulturpreises, der 2002 bereits zum fünften Mal ausgeschrieben wird, können burgenländische Künstler bis 31. Oktober in den Sparten bildende und darstellende Kunst, Literatur, Musik (Eigenkomposition), Kabarett sowie Film und Fotografie ihre Werke beim Jugendreferat der burgenländischen Landesregierung einreichen.

Der Kulturpreis biete Jugendlichen alljährlich die Chance, ihr Können einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. "Die Zahl der eingereichten Arbeiten beweist, dass das künstlerische Potential im Burgenland gewaltig ist. Besonders erfreulich ist, dass von Jahr zu Jahr eine Qualitätssteigerung der eingereichten Werke zu verzeichnen ist", so Steindl. Mit Hilfe dieses Wettbewerbes will man jungen, begabten Künstlern ein Podium bieten.

Teilnahmeberechtigt sind mit Ausnahme der Preisträger des Vorjahres alle Jugendlichen bis 25 Jahre. Die Sieger werden im Rahmen einer feierlichen Gala gekürt. Der erste Preis ist mit 3.500 Euro dotiert, auf den zweiten Preis entfallen 1.500 Euro. Der dritte bis fünfte Preis ist mit je 700 Euro dotiert. (APA)

Share if you care.