Schwere Überschwemmungen in Albanien

24. September 2002, 13:31
posten

2.000 Familien mussten evakuiert werden

Nach schweren Überschwemmungen hat die albanische Regierung den Norden des Landes zum Notstandsgebiet erklärt. Wie Ministerpräsident Fatos Nano am Dienstag mitteilte, wurden am Wochenende rund 26.000 Hektar Ackerland und 7.500 Häuser überflutet.

Wegen des Hochwassers mussten etwa 2.000 Familien evakuiert werden. Berichte über Verletzte lagen zunächst nicht vor. Auch in der Nacht auf Dienstag hielt der Regen an. (APA/AP)

Share if you care.