US-Kongress: Irak-Angriff kann bis zu 200 Milliarden Dollar kosten

24. September 2002, 11:58
11 Postings

Ohne Unterstützung Verbündeter zweieinhalb Mal so teuer wie Golfkrieg

Washington - Ein US-Militäreinsatz zum Sturz des irakischen Staatschefs Saddam Hussein könnte nach einer Studie des US-Kongresses bis zu 200 Milliarden Dollar (203 Mrd. Euro) kosten. Sollten die Verbündeten der Vereinigten Staaten den geplanten Angriff auf Irak nicht unterstützen, so würde der Angriff das US-Budget weit mehr belasten als der Golfkrieg, teilte der Leiter der Studie, demokratische Abgeordnete John Spratt am Montag in Washington mit.

Der US-Haushaltsausschuss nahm für die Untersuchung die gleichen Vorbedingungen des Golfkriegs 1991 an. Damals konnten die US-Streitkräfte Militärbasen im Nahen Osten und der Türkei nutzen. Der damalige Krieg zur Befreiung Kuwaits kostete die USA "nur" 79,9 Milliarden Dollar. (APA)

Share if you care.