Transsexueller erstreitet Zulassung zu Kosmetikschule für Frauen

24. September 2002, 10:08
2 Postings

Kalifornisches Gericht urteilt gegen Diskriminierung

Los Angeles - Ein Transsexueller hat im US-Bundesstaat Kalifornien vor Gericht seine Zulassung zu einer Kosmetikschule für Frauen erstritten. "Heute ist ein großer Tag für mich", sagte die künftige Friseurin Sandy am Montag in Los Angeles vor ihrem ersten Unterrichtstag. Sie berief sich mit ihrer Klage auf eine städtische Verordnung, mit der die Diskriminierung auf Grund von sexuellen Einstellungen verboten wird.

Die Kosmetikschule hatte ihre Bewerbung abgewiesen, weil sie trotz ihrer laufenden Geschlechtsumwandlung auf ihrem Passfoto noch als Mann zu erkennen war. "Ich hoffe, Menschen in einer ähnlichen Situation werden damit mehr Chancen bekommen", sagte Sandy. Sie habe mit der Schule eine gütliche Einigung erreicht, sagte ihre Anwältin auf der Pressekonferenz. (APA)

Share if you care.