Hollywood-Schauspieler Nolte in Drogenklinik

23. September 2002, 22:45
posten

Seit 14. September "aus freien Stücken" in Therapie

Los Angeles - Hollywood-Schauspieler Nick Nolte hat sich nach Angaben seines Agenten in eine Drogenklinik begeben. Der 61-Jährige habe am 14. September aus freien Stücken das Silver-Hill-Krankenhaus in New Canaan im US-Bundesstaat Connecticut aufgesucht, teilte Agent Paul Bloch am Montag mit. Der Schauspieler werde dort "so lange bleiben, wie er es für nötig hält." Nolte hat sich wiederholt in der Öffentlichkeit über seinen starken Alkoholkonsum geäußert.

Vor knapp zwei Wochen war er einer Polizeikontrolle in Kalifornien aufgefallen, als er vermutlich unter Drogen- und Alkoholeinfluss mit dem Auto auf dem Malibu-Highway in Schlangenlinien fuhr. Da er einen Test auf Alkohol und Drogen nicht beenden konnte, war Nolte zunächst festgenommen und später gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt worden. Nolte ist durch Filme wie "Under Fire", "Herr der Gezeiten", "Zoff in Beverly Hills" oder "Der schmale Grat" bekannt geworden. (APA/Reuters)

Share if you care.