Israelischer Siedler in Hebron erschossen

23. September 2002, 19:35
16 Postings

Familie war auf dem Weg zum Grab Abrahams

Ramallah - Ein jüdischer Siedler ist am Montag in Hebron von Palästinensern erschossen, drei weitere Israelis wurden verletzt. Wie ein Militärsprecher mitteilte, war die Familie auf dem Weg von der jüdischen Enklave in der Stadt zum Grab Abrahams, als sie unter Feuer geriet. In Hebron, wo eine kleine jüdische Gemeinde inmitten von zehntausenden Palästinensern lebt, kommt es immer wieder zu blutigen Zusammenstößen. (APA/AP)

Share if you care.