Philip Morris klagt gegen Zigaretten-Verkauf über das Internet

23. September 2002, 17:49
posten

Multi will illegalen Import von Zigaretten stoppen

Der US-Konzern Philip Morris will per Gericht verbieten lassen, dass Zigaretten seiner Marken über das Internet vertrieben werden. Dazu reichte der weltweit größte Zigarettenhersteller nach eigenen Angaben vom Montag mehrere Klagen gegen Zigaretten-Anbieter ein, die das Internet als Vertriebsweg nutzen.

Ziel sei es, den illegalen Import von Zigaretten des Unternehmens zu stoppen. Zu Philip Morris gehört unter anderem die Marke Marlboro. (APA/Reuters)

Share if you care.