Suchmaschine google.com bietet Nachrichtenseite an

23. September 2002, 15:16
posten

Zunächst kostenlos und ohne Werbung

Die Internet-Suchmaschine Google bietet seit Montag eine englischsprachige Nachrichten-Seite an. Darauf werden zunächst kostenlos aus 4.000 Internet-Seiten ausgewählte Artikel aufgeführt.

Die ausgewerteten Quellen reichten von der Internetseite der renommierten "New York Times" bis zum Web-Angebot von Kleinstadtzeitungen, teilten die Betreiber der Suchmaschine mit. Zu erreichen sei das Angebot über einen Feld auf der Google-Startseite www.google.com.

Zunächst kostenlos und ohne Werbung

An der Erstellung der Webseite sind demnach keine Journalisten beteiligt. Vielmehr würden die Themen nach ähnlichen Maßstäben geordnet, wie bei der Google-Suchmaschine. Bewertet würden etwa der Erscheinungszeitpunkt einer Information, die Zahl der zu einem Thema veröffentlichten Artikel und die Reichweite einer Quelle.

Der Kanal solle zunächst kostenlos und ohne Werbung angeboten werden. Bei entsprechendem Erfolg werde möglicherweise über einen Weg nachgedacht, mit dem Angebot Geld zu verdienen. (APA/Reuters)

Share if you care.