Niederländischer Schriftsteller Jan de Hartog ist tot

24. September 2002, 13:12
posten

Der Roman- und Bühnenautor starb im Alter von 88 Jahren

Den Haag - In einem Krankenhaus der amerikanischen Stadt Houston (Texas) ist in der Nacht zu Montag der niederländische Schriftsteller Jan de Hartog gestorben. Er wurde 88 Jahre alt. Wie sein langjähriger Verleger Wim Hazeu mitteilte, erlag er einer Infektion. Der Schriftsteller war wegen einer Hüftoperation im Krankenhaus.

Der Autor und Seemann hat 38 Romane vor allem über die Seefahrt und die Religionsgemeinschaft der Quäker sowie mehrere Bühnenstücke verfasst. Zu seinen bekanntesten Werken gehörten der Roman über die See-Schleppfahrt "Jan Wandelaar" (niederländisch: "Hollands Glorie") und das mehrteilige religiöse Opus "Das friedfertige Königreich".

Über seine Flucht während der deutschen Besetzung aus den Niederlanden nach Großbritannien hat sein niederländischer Verlag De Prom 1999 seinen Roman "De Vlucht" ("Die Flucht) herausgebracht. Jan de Hartog lebte seit 1957 mit seiner Familie in den USA. (APA/dpa)

Share if you care.