Däubler-Gmelin scheidet aus deutscher Regierung aus

23. September 2002, 15:33
11 Postings

Nach Debatte um angeblichen Hitler-Bush- Vergleich will Justizministerin nicht mehr zur Verfügung stehen

Berlin - Die deutsche Justizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) wird in der neuen Bundesregierung nicht mehr Ministerin sein. Sie habe ihm in einem Brief mitgeteilt, dass sie nicht mehr für ein Amt zur Verfügung stehe, sagte Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) am Montag in Berlin.

Der SPD-Ministerin war ein angeblicher Vergleich von US-Präsident George Bush mit Hitler vorgeworfen worden. Sie hatte bestritten, einen solchen Zusammenhang hergestellt zu haben. Die US-Regierung hatte empört reagiert. Däubler-Gmelin verlor ihr Direkt-Mandat.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.